Kosmosklang
Pina Bettina Rücker

weitere termine

NEW YORK CITY SOUNDS Philippus Kirchsaal Leipzig 20.9. 2014

Philipp Glass / John Cage / Morten Feldman  / Woodkid / Yoko Ono / Leonard Cohen

 

 

 

 New York City Sounds

NEW YORK CITY SOUNDS

Klassik in Leipzig
Nächster Termin  Samstag, um 20:00.  Philippuskirche (Leipzig)Leipzig
Zur einzigartigen Atmosphäre der Philippuskirche am Karl-Heine-Kanal erklingt im September ebenso einmalige Musik. In den halbkreisförmigen Reihen werden kammermusikalische Song- Bearbeitungen von Lou Reed, Woodkid und Leonard Cohen zu hören sein. Den exklusiv für diesen Abend bearbeiteten Arrangements stehen zwei größere Werke von John Cage („Two“) und Philip Glass („Two pages“) gegenüber.

Popmusik oder Avantgarde, U oder E? Solche Zuordnungen erübrigen sich für dieses Konzert. Der umtriebige Songwriter und Komponist Arpen begibt sich zusammen mit dem Leipziger Universitätsorganisten Daniel Beilschmidt auf eine persönliche Spurensuche. Beide verbinden seit Ende der 90er Jahre gemeinsame musikalische Einflüsse, die sich geografisch und ästhetisch in New York verorten lassen. Seien es die zahlreichen Musiker und Produzenten aus Folk, Jazz und Hip-Hop, die hier entscheidende Lebensphasen verbrachten und künstlerisches Neuland betraten oder die Avantgardekomponisten John Cage und Morton Feldman.

Perfekte musikalische Ergänzungen für dieses ambitionierte Vorhaben fanden beide im Gitarristen
Jonas Wolter und der Kristallklangschalenkünstlerin Pina Bettina Rücker. Die warmen Sinustöne
ihres spannenden, noch sehr jungen Instruments entfalten sich langsam und intensiv im Raum. Beilschmidt und Arpen greifen für einzelne Stücke auch auf das teilweise restaurierungsbedürftige Instrumentarium der Philippuskirche, die historisch- technisch einzigartige Jehmlich-Orgel und einen Flügel, zurück.

Die Erlöse dieses eintrittsfreien Konzertes sind für die Restaurierung der wertvollen, allerdings nur noch eingeschränkt spielbaren Jehmlich-Orgel von 1910 bestimmt. Das Ensemble Philippuskirche wird in den kommenden Jahren in ein Integrativhotel umgebaut, in dem Menschen mit Behinderung Arbeit und Ausbildung erhalten. Der Kirchenraum soll in diesem Zusammenhang saniert werden und als spiritueller Ort im Quartier zu Veranstaltungen und Konzerten einladen.


Programm: 

Lou Reed/John Cale - Open House
Lou Reed - Helloween Parade
John Cage - Two4 für Violine und Klavier oder Shô, ausgeführt mit Kristallklangschalen und Harmonium (1991)
Leonhard Cohen - Chelsea Hotel

---

Morton Feldman - Only für Stimme (1947)
Woodkid - Brooklyn
John Cage - A Room für präpariertes Klavier (1943)
Philip Glass - Two Pages für Orgel (1968)
Yoko Ono - Goodbye Sadness
John Cage - Dream für Klavier, ausgeführt mit Klavier, Harmonium, Gitarre und Kristallklangschalen (1948)
 
             
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Zurück

Konzertbilder

© 2015 Kosmosklang · Alle Rechte vorbehalten