Kosmosklang
Pina Bettina Rücker

weitere termine

NEW YORK CITY SOUNDS 29.10. 2016

der Klang der großen Stadt: 20 Uhr PAUL GERHARDT KIRCHE LEIPZIG 

https://soundcloud.com/arpen/dream-1948-john-cage

Gesang:ARPEN//ORGEL:Daniel Beilschmidt//Gitarre:Jonas Wolter//Soundbowls: Pina Rücker

In der einzigartigen Atmosphäre der Paul-Gerhardt-Kirche Leipzig erklingt am 29. Oktober 2016 ebenso einmalige Musik. Kammermusikalisch bearbeitete Songs von Lou Reed, Woodkid oder Leonard Cohen stehen zwei großen Orgel-Werken von Philip Glass („Two pages“) und John Cage gegenüber: „Two4“ – und finden in der Paul-Gerhardt-Kirche mit ihrer Tonnendecke aus Holz und der besonderen Akustik einen neuen Resonanzraum. Popmusik oder Avantgarde, U oder E? Solche Zuordnungen erübrigen sich für dieses Konzert. Der umtriebige Songwriter und Komponist Arpen begibt sich zusammen mit dem Leipziger Universitätsorganisten Daniel Beilschmidt auf eine persönliche Spurensuche. Beide verbinden seit Ende der 1990er Jahre gemeinsame musikalische Einflüsse, die sich geografisch und ästhetisch in New York verorten lassen. Seien es die zahlreichen Musiker und Produzenten aus Folk, Jazz und Hip-Hop, die hier entscheidende Lebensphasen verbrachten und künstlerisches Neuland betraten oder der Avantgardekomponist John Cage. Perfekte musikalische Ergänzungen für dieses ambitionierte Vorhaben fanden beide im Gitarristen Jonas Wolter und der Kristallklangschalen-Künstlerin Pina Bettina Rücker. Die warmen Sinustöne ihres spannenden, weithin unbekannten Instruments entfalten sich langsam und intensiv im Raum und ermöglichen einen neuen klanglichen Zugang zu den Kompositionen von John Cage. Eine Veranstaltung des connewitzer kulturkreuz e.V. New York City Sounds GESANG: Arpen // ORGEL: Daniel Beilschmidt // GITARRE: Jonas Wolter // SOUNDBOWLS: Pina Rücker Zeit: 29. Oktober 2016, 20 Uhr Ort: Paul-Gerhardt-Kirche Leipzig, Selnecker Straße, in unmittelbarer Nähe zum Connewitzer Kreuz Anfahrt Tram 9, 10, 11 und Bus Linie 70, 89, 107 bis Haltestelle Connewitz Kreuz.

Zurück

Konzertbilder

© 2015 Kosmosklang · Alle Rechte vorbehalten