Kosmosklang
Pina Bettina Rücker

CDs mit den Kosmosklang-Kristallklangschalen

Es gibt Musik, die weckt auf, bringt Bewegung in den Tag und die Gefühle. Die CDs mit Pina Rücker beenden den Tag. Sie führen in die Stille, die sich von den Gefühlen so leicht überrennen lässt. Ihre Klänge wecken den Teil des Gehirns, der tags im Hintergrund beleiben muss:  weil sonst das dreiminsionale Leben seinen Tanz nicht tanzen kann. Sie bewegen die anderen Dimensionen und geben der inneren Stimme Raum, die sich so leicht verbirgt hinter zu viel Weltgeräusch. Sie sind natürlich entspannend. Aber sie sind keine Entspannungsmusik. 

 

 

2014   VENI CREATOR SPIRITUS.  

Der pulsierende Klang der Schalen trifft auf das pulsierend atmende Metrum der gotischen Sakralmusik. Musik, die ein Zeitfenster öffnet in einen Raum vor unserer Zeit, als die Uhr noch nicht das Leben bestimmt hat. Das Metrum entsteht aus dem Dialog zwischen Atem und Raumklang, nicht durch den Takt der Sekunde... Die Sopranistin Gesine Adler ist als Spezialistin für Alte Musik mit ihrer wundervoll reinen Stimme ein wunderbarer Partner im klaren Kristallklang. Dem Tonmeister Martin Linde ist es gelungen, die Kristallklänge in der Akustik einer Basilika wie noch nie zuvor abzubilden. Es erklingen gregorianische Hymnen, Hildegard von Bingen und unsere Version eines alten Adventsliedes.

ANHÖREN   und dann   ZUM WARENKORB

 

2013    ARMENIAN DREAMTIME. 

Dieses Stück hat der neuseeländische Saxophonist Hayden Chisholm  gemeinsam mit Pina Rücker im Berliner Studio P4 entwickelt.  Aus einer Kritik unseres Stückes, welches nun wunderbarerweise die 13-teilige CD-Compilation von Haydens vielfältigem Schaffen beendet:  The last track  (armenian dreamtime) will surely be a surprise to all as Chisholm’s alto blends with the crystal sound bowls of Pina Bettina Rücker to end the prodigious trip with a beautiful counterpoint to the first disc.  Again, otherworldly is the adjective that springs to mind.”Dieses Stück hat der WDR2 2013 gesendet.

 Armenian Dreamtime anhören  oder mehr über diese tolle CD-Box erfahren  hier.    ZUM WARENKORB

 

2012    OPEN (INSIDE / OUTSIDE).

Doppel-CD, die im Studio entstanden ist: Zwei Sessions mit vier Monochorden und den Kristallklangschalen. Der Unterschied - in der ersten Aufnahme sind alle Instumente auf den sogenannten Erdenton gestimmt, der sich aus einer Oktavierung der Sonnenumlaufbahn der Erde ergibt, wenn man diese mit 1 Hz annimmt (a=432Hz). Für die zweite Session wurden die Monochorde einen Halbton höher  höher gestimmt   - so wie die kosmosklang- Kristallklangschalen normalerweise klingen. Mehr Info zum Thema unter DIESEM Link. Kleiner Unterschied - große Wirkung: INSIDE und OUTSIDE. Ein KaSaayaNada-Projekt. Der Hessische Rundfunk hat 2012 die CD INSIDE gesendet - Kommentar vom Redaktuer Robert Lug: „Glückwunsch zu "Open": dieser Klangkosmos hat mich gleich beim ersten Hören in Bann geschlagen. Gekonnt gespielt und hervorragend aufgenommen.“ Robert Lug hat eine Sendung auf dem HR2: Sonntag 23:05 - 0:00: Voyager - Ambient Music - Klangsonden im Weltenraum - Ein radiofoner Kosmos der Zeiten  

INSIDE anhören oder OUTSIDE anhören  ZUM WARENKORB

 

2011    KOSMOSKLANGZEIT.

Mit dem Herzen hören, mit der Seele musizieren - wir folgen den klingenden Spuren des Augenblicks...Der Berliner Komponist, Pianist und Musikproduzent Mitsch Kohn hat die Kristallklangschalen und den syrischen Klarinettenvirtuosen Kinan Azmeh auf gemeinsame Klangreise eingeladen. Kinan Azmeh ist Mitglied bei Daniel Barenboims East Western Divan Ensemble und Yo Yo Ma's  Silkroad Orchestra.  Auch diese CD hat der HR2 2011 gesendet.

KosmosKlangzeit anhören     ZUM WARENKORB

 

2011  LICHTFLUG. 

KaShaayaNada hiess unser musikalischer Treffpunkt damals. Das ist Sanskrit und bedeutet  "Der Duft des Klanges" ... Konzertaufzeichnung einer musikalischen Reise mit den Kristallklangschalen und orientalischen Instrumenten, virtuos gespielt von Om Prakash Pandey (Indien) an der Tabla und Amir Kalhor (Iran) am Taar. 

Dharaa Andolana anhören -  ZUM WARENKORB

 

 

DOWNLOADS

KOSMOSKLANGZEIT

ARMENIAN DREAMTIME (TRACK 10 des Albums "My blood flows from scotland to armenia")

OPEN

 

 

STIMMEN

zu veni creator spiritus: "Liebe Pina, Ihr seid LichtMagierinnen! Jawohl! Nochmals tausend Dank für dieses wundervolle Erlebnis." (H.F.)

zu lichtflug: "… eine wunderbare Gelegenheit, Dir für die CD zu danken. Es ist ja schwer, mit Kind und Arbeit zuhause zur Ruhe zu kommen, … aber einmal habe ich mich hingesetzt, das Klangbad eingelegt - und war geradezu berauscht. Eine ganz eigene Zeitstruktur ist das, zuerst völlig fließend, an- und abschwellend, und plötzlich, mit den Flöten und der Percussion sehr energievoll. Natürlich würde man das gerne mit dem ganzen Körper aufnehmen und wenn es einen Raum selbst zum Schwingen bringt, zum Resonanzkörper macht, was per CD naturgemäß nicht geht." (H.A.)

...vor einigen Wochen habe ich Sie im gemeinsamen Spiel mit Daniel Pircher und Wolfram Stephan im Atelier 1 erlebt. Vor allem haben es mir die Klangschalen angetan und ich fand die sphärische Musik, die von Ihrem Instrument ausging sehr beeindruckend und stimmungsvoll. Man fühlt sich in eine feenhafte Welt versetzt und hebt ab von seinen 
Sorgen und Ängsten. Als Trauerbegleiterin ist das für mich eine gute Erfahrung gewesen, die ich gern trauernden Menschen ermöglichen möchte. (U.Weissig)

"Ich mag, wie sich die Gerichtetheit des Alltags langsam erweitert in ein allumfassendes Gefühl von Vertrauen. Der Klang hüllt ein und gibt gleichzeitig auch frei. Ich erinnere mich an das Erlauben; das Erlauben Impulse hereinzulassen, die mich neu einstimmen in meinen Alltag." (C.K.)

Meditationsmusik - Entspannungsmusik CD kaufen

© 2015 Kosmosklang · Alle Rechte vorbehalten